Would you like to view this page in English?

Richtlinie für Urheberrechtsstreitigkeiten

Zuletzt aktualisiert 8. August 2017

In Übereinstimmung mit dem Digital Millennium Copyright Act haben wir die folgende Richtlinie für Urheberrechtsstreitigkeiten ("Urheberrechtsrichtlinie") in Bezug auf Urheberrechtsverletzungen beschlossen. In Übereinstimmung mit dem Digital Millennium Copyright Act haben wir die folgende Richtlinie für Urheberrechtsstreitigkeiten ("Urheberrechtsrichtlinie") in Bezug auf Urheberrechtsverletzungen verabschiedet. Wir behalten uns das Recht vor, (1) den Zugang zu Material zu sperren oder Material zu entfernen, bei dem wir in gutem Glauben davon ausgehen, dass es sich um urheberrechtlich geschütztes Material handelt, das von einem unserer Werbekunden, verbundenen Unternehmen, Inhaltsanbieter, Mitglieder oder Benutzer illegal kopiert und verteilt wurde, und (2) den Zugang für Wiederholungstäter und Straftäter zu sperren und die Dienstleistung zu beenden.

Denken Sie daran, dass Ihre Nutzung der Dienste von Honey jederzeit den Nutzungsbedingungen unterliegt: https://www.joinhoney.com/terms, die diese Copyright-Richtlinie enthält. Alle Begriffe, die wir in dieser Urheberrechtsrichtlinie verwenden, ohne sie zu definieren, haben die Definitionen, die ihnen in den Nutzungsbedingungen gegeben werden: https://www.joinhoney.com/terms.

1. Verfahren zur Meldung von Urheberrechtsverletzungen

Wenn du glaubst, dass Material oder Inhalte, die Teil der Dienste sind oder über die Dienste zugänglich sind, dein Urheberrecht (oder das Urheberrecht von jemandem, für den du berechtigt bist, im Namen von Honey zu handeln) verletzen, sende bitte eine Mitteilung über eine Urheberrechtsverletzung mit den folgenden Informationen an den benannten Bevollmächtigten von Honey, um eine Benachrichtigung über eine behauptete Verletzung zu erhalten (unser "benannter Bevollmächtigter", dessen Kontaktdaten unten aufgeführt sind):

  1. Eine physische oder elektronische Unterschrift einer Person, die berechtigt ist, im Namen des Inhabers des Urheberrechts zu handeln, das angeblich verletzt wurde;
  2. Angabe von Werken oder Materialien, die angeblich verletzt wurden, oder, wenn eine einzige Benachrichtigung mehrere urheberrechtlich geschützte Werke des Dienstes umfasst, eine repräsentative Liste solcher Werke an diesem Standort;
  3. Angabe der Materialien des Dienstes, die das Urheberrecht verletzen oder Gegenstand einer verletzenden Aktivität sind und die entfernt werden sollen oder auf die der Zugriff gesperrt werden soll, einschließlich Angaben, die ausreichend detailliert sind, damit Honey die Materialien finden kann;
  4. Informationen, damit Honey dich kontaktieren kann, einschließlich Adresse, Telefonnummer und, falls vorhanden, E-Mail-Adresse;
  5. eine Erklärung, dass du in gutem Glauben davon ausgehst, dass das in (1)(c) identifizierte Material nicht durch den Urheberrechtsinhaber, seinen Bevollmächtigten oder das Gesetz autorisiert ist; und
  6. eine Erklärung, dass die oben genannten Informationen korrekt sind und unter Strafe des Meineids, dass du der Urheberrechtsinhaber oder die autorisierte Person bist, im Namen des Urheberrechtsinhabers zu handeln.

2. Wenn der benannte Bevollmächtigte eine ordnungsgemäße Benachrichtigung über eine im guten Glauben begangene Verletzung erhalten hat.

Nach Erhalt einer ordnungsgemäßen Mitteilung über eine Urheberrechtsverletzung reagieren wir umgehend, um das verletzende Material zu entfernen oder den Zugang zu diesem Material zu sperren. Wir behalten uns auch das Recht vor, Folgendes zu tun:

  1. den Inhaltsanbieter benachrichtigen, der der Verletzung beschuldigt wird, dass wir den Zugang zu dem betreffenden Material entfernt oder gesperrt haben; und
  2. den Zugang eines solchen Inhaltsanbieters zu den Diensten beenden, wenn er oder sie ein Wiederholungstäter ist.

3. Verfahren zur Übermittlung einer Gegenbenachrichtigung an den benannten Bevollmächtigten

Wenn der Inhaltsanbieter der Ansicht ist, dass das Material, das entfernt wurde (oder zu dem der Zugang deaktiviert wurde) nicht gegen das Urheberrecht verstößt, oder wenn der Inhaltsanbieter das Recht hat, solches Material zu posten und zu verwenden, kann der Inhaltsanbieter eine Gegendarstellung mit den folgenden Informationen an den designierten Bevollmächtigten schicken:

  1. Eine physische oder elektronische Unterschrift des Inhaltsanbieters;
  2. Angabe des Materials, das entfernt oder zu dem der Zugang gesperrt wurde, sowie die Stelle, an der das Material vor der Entfernung oder Sperrung erschien;
  3. eine Erklärung unter Strafe des Meineids, dass der Inhaltsanbieter in gutem Glauben annimmt, dass das Material aufgrund eines Fehlers oder einer falschen Angabe des Materials entfernt oder gesperrt wurde; und
  4. Name, Adresse, Telefonnummer und, falls vorhanden, E-Mail-Adresse des Inhaltsanbieters sowie eine Erklärung, dass diese Person oder Organisation der Rechtsprechung des Bundesgerichts für den Gerichtsbezirk, in dem sich die Adresse des Inhaltsanbieters befindet, oder, falls sich die Adresse des Inhaltsanbieters außerhalb der Vereinigten Staaten befindet, für jeden Gerichtsbezirk, in dem Honey ansässig ist, zustimmt und dass diese Person oder Organisation die Klagezustellung von der Person akzeptiert, die die Benachrichtigung über die mutmaßliche Rechtsverletzung bereitgestellt hat.

Wenn eine Gegendarstellung beim benannten Bevollmächtigten eingeht, kann Honey nach eigenem Ermessen eine Kopie der Gegendarstellung an die ursprünglich beschwerdeführende Partei senden und diese Person darüber informieren, dass Honey das entfernte Material innerhalb von zehn Werktagen ersetzen oder die Sperrung des Materials einstellen kann. Sofern der ursprüngliche Urheberrechtsinhaber oder sein Bevollmächtigter keine Klage gegen den Inhaltsanbieter einreicht, der der Verletzung beschuldigt wird, kann das entfernte Material innerhalb von 10 bis 14 oder mehr Werktagen nach Erhalt der Gegendarstellung nach Ermessen von Honey ersetzt oder der Zugriff darauf wiederhergestellt werden.

Bitte kontaktiere den benannten Bevollmächtigten von Honey unter der folgenden Anschrift:
Honey Science Corporation, ATTN Copyright Agent, 990 W 8th St, Suite 600, Los Angeles, CA 90017 or per E-Mail an info@joinhoney.com.